Techniklehrgang bei den DJK-Judoka. 07.07.2024

Überraschungsausflug der jugendlichen Judoka der DJK-SF Dülmen. 05.07.2024
5. Juli 2024
Überraschungsausflug der jugendlichen Judoka der DJK-SF Dülmen. 05.07.2024
5. Juli 2024

Techniklehrgang bei den DJK-Judoka. 07.07.2024

16 Judoka aus NRW nahmen an einem Techniklehrgang bei der DJK Dülmen teil.

DÜLMEN DZ: Der Nordrhein- Westfälische Judo-Verband veranstaltete bei der DJK Dülmen in Zusammenarbeit mit dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportver­band NRW einen Technik- Judolehrgang für behinderte Judoka, die sich auf Kyu- und Dan-Prüfung vorberei­teten. Unter den fachkundi­gen Augen von Jörg Wolter trainierten 16 Judoka aus NRW sehr intensiv und aus­dauernd für die nächsten Prüfungen. Wettkampfnahe Boden- und Standtechniken wurden aus unterschiedli­chen Situationen einge­hend trainiert. Gut 320 Quadratmeter Matten bo­ten den Judoka genügend Platz, die Techniken oft zu üben. Bernard Freitag und Jörg Wolter begutachteten die Leistungen der Teilneh­mer und Manuel Höing von der DJK Dülmen stellte sich seiner nächsten Gür­telprüfung. Nach Bekannt­gabe des guten Prüfungser­gebnisses gratulierten alle Teilnehmer Manuel Höing zur bestandenen Prüfung (6. Kyu-Grad gelb-oranger Gürtel).

Bernard
Bernard
Judotrainer

Comments are closed.