Judo Paul-Gerhardt-Straße 10 48249 Dülmen ( Turnhalle Paul-Gerhardt-Schule ehemalige)

DJK Dülmen: Neue Matten können in Halle liegen bleiben Judoka finden endlich eine sportliche Heimat
8. Mai 2020
Frank Klapper 1. Vorsitzenden der DJK Dülmen reinigt die Matte mit einem Mattenreinigungsgerät.
9. Juni 2020

Judo Paul-Gerhardt-Straße 10 48249 Dülmen ( Turnhalle Paul-Gerhardt-Schule ehemalige)

Unter Einbehaltung aller Vorschriften fangen wir wieder an.

Hinweise zum Wiederbeginn des Judo und JJ-Trainings

Nachdem die aktuelle Corona-Schutzverordnung den Sport in der Halle, wenn auch noch kontaktlos, erlaubt, starten wir wieder mit den ersten Trainingsangeboten.

  • Budo intensiv: immer mittwochs ab 19 Uhr für Leute ab 14
    Wer wieder mal so richtig schwitzen will ist hier genau richtig. Aufwärmen, Kampfsportgymnastik, Krafttraining, Tandoku-Renshu und Atemitechniken kommen zum Einsatz.
    Trainer: Andre Meis

  • Budo traditionell: immer freitags ab 18:15 Uhr Uhr für Leute ab 14
    Hier geht’s etwa gemütlicher zu. Ein Teil des Trainings wird die Vertiefung der Kodokan Kata „Seiryoku Zenyo“ sein, natürlich gibt es auch Gymnastik und es werden Elemente des Iiado (jap. Schwertkampf) mit einfließen.
    Trainer: Bernard Freitag, Theresa Kleine-Homann, Hans Urban

  • Family Judo: immer samstags für Familien mit Kindern ab 3
    Spiel und Spaß auf und neben der Judomatte
    Trainer: Andre Meis

  • Budo Kids: immer freitags ab 16:30 für Kids zw. 10 und 14

    Trainer: Matthias Sommer, Klaus Schulze Temming
    Diese Gruppe beginnt erst wieder, wenn der Kontakt erlaubt sein wird.

Um am Training teilnehmen zu können, muss man sich anmelden. Das wird folgendermaßen funktionieren:

  • Ihr sucht euch eine Gruppe aus und kontaktiert den Trainer
    Andre Meis:  01794853997
    Hans Urban: 01706072889
    per wapp.
  • Der Trainer erstellt eine Wapp-Gruppe nur zum Zwecke der Anmeldung fürs Training.
  • Montags (für Mittwoch) und Mittwoch (für Freitag) startet der Trainer eine Abfrage, wer kommt.
  • Jetzt habt ihr die Möglichkeit euch für das nächste Training anzumelden. Dies geschieht durch eine Zahl. Wer der erste ist schreibt 1 und den Vornamen, der nächste 2 usw.
  • Wenn die max. Teilnehmerzahl von derzeit 16 erreicht ist, wird die Anmeldung geschlossen.
  • Am Trainingstag selbst, kommt ihr bereits umgezogen zur Halle. Beim Warten bitte auf den Mindestabstand achten.
  • Bitte die Gesundheitsbestätigung ausgefüllt mitbringen. (steht als Download bereit oder ist beim Trainer erhältlich. Bitte beachtet, dass bei minderjährigen Sportlern die Eltern dieses Dokument ausfüllen und unterschreiben müssen).
  • Der Trainer schließt die Halle auf und ihr geht gemeinsam rein. In der Halle bekommt ihr ein Trainingsareal von 3×3 m zugewiesen.
  • Der Trainer erklärt noch einmal die Maßnahmen zur Hygiene und alle müssen sich in die Anwesenheitsliste eintragen (bitte eigenen Kugelschreiber mitbringen).

Denkt bitte alle daran, dass in diesen Zeiten spezielle Regeln gelten. Nur wenn wir alle diese Regeln einhalten, werden wir früher oder später wieder zu dem zurückkehren, was wir mal Normalität nannten.

In diesem Sinne Hajime

Gesundheitsbestätigung

Aufgrund der behördlichen Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie ist der Trainingsbetrieb nur eingeschränkt möglich. Um Gefahren für Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer vorbeugen zu können, erheben wir diese Gesundheitsbestätigung. Wir verarbeiten diese, um zum einen die Nachverfolgbarkeit der Trainingsteilnehmer zu gewährleisten und um die Verbreitung von SARS-CoV-2 trotz Trainingsbetriebs eindämmen zu können.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt nach den Vorgaben der DSGVO. Weitere Informationen sind beim Trainer und ggfs. auf der Vereinshomepage zu finden. Ihre Daten werden vier Wochen nach dem Trainingstermin datenschutzkonform vernichtet.

Bestätigung:

Hiermit bestätige ich mit meiner Unterschrift, dass ich bzw. der o. g. Trainierende sowie die im Hausstand lebenden Personen keine Symptome der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeein-trächtigung, Atemnot, Durchfall) aufweisen.

__________________                                                           ____________________________

(Datum/Ort)                                                                          (Unterschrift des Trainierenden/

                                                                                                des Erziehungsberechtigten)

Hinweis:

Auch bei Personen, die einer speziellen Berufsgruppeangehören, kommt es ausschließlich auf die persönliche Freiheit von Symptomen der Krankheit Covid-19 an.

(Siehe auch Veröffentlichung des RKI: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html)

Bernard
Bernard
Judotrainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.