DJK-Nachwuchs besteht Prüfung zum nächsten Gürtel. Judoka fällt Stein vom Herzen

Fleiß zahlt sich für DJK-Kämpfer aus.
14. Dezember 2019
G-Judokader DJK Dülmen dominieren Turnier in Belgien Alle Kämpfererreichen das Podest.
5. Januar 2020

DJK-Nachwuchs besteht Prüfung zum nächsten Gürtel. Judoka fällt Stein vom Herzen

Der DJK Nachwuchs bestand die Prüfung unter den Augen von Bernard Freitag

DÜLMEN. Der Jubel in der Turnhalle der Augustinus- Grundschule war nicht zu überhören. Als der Prüfer Bernard Freitag das Ergebnis der Gürtel-prüfung bekannt gab, fiel den elf Judoka der DJK Dülmen sichtlich ein Stein vom Herzen. Die Nachwuchskämpfer bestanden nach dem Ausbildungs-und Prüfungsprogramm des Deutschen Judo-Bundes (DJB) und des Nord-rhein- Westfälischen Dan-Kollegiums die jeweilige Prüfung erfolgreich und sind nunmehr berechtigt und verpflichtet, den nächst höherem Gürtel zu tragen. Bei der feierlichen Urkundenübergabe merkte Bernard Freitag je-doch an, „dass einige Kämpfer im nächsten Training noch an ihren Schwä-chen zu arbeiten haben. Sicherlich kam bei dem einen oder anderen Starter auch die vorhandene Nervosität zum Tragen. Insgesamt bin ich mit den gezeigten Leistungen jedoch sehr zufrieden“, sagte er und gratulierte allen zur bestandenen Prüfung. Nach den Würfen je nach Kyu-Grad und den Bodentechniken, wo auch die Vorkenntnisse der vorangegangenen Kyu Grade überprüft wurden, ging es für alle in die umfangreiche Anwendungs-aufgabe Stand. Auch das Anwendungsprogramm im Boden brachte alle ins Schwitzen. Mit vielen Randori (Übungskämpfen) endete die Prüfung nach „2,5 Stunden, die einige mit sehr gut bestanden. Die Ergebnisse: 7. KYU, gelber Gürtel: Jonathan Dick, Maximilian Groth, Alisia Kautz, Linnea Kölven, sowie Ylenia Rudolph und Christian Tome sowie zudem noch Leyla Yüksel. 6. KYU, gelber oranger Gürtel: Tuana Basaran und Vincent Cordes. 5. KYU, oranger Gürtel: Adrian Löwen. 4. KYU, orange-grüner Gürtel: Erik Kölven

Bernard
Bernard
Judotrainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.