Dülmen und Hünxe setzen sich bei Mannschaftsmeisterschaften in Dülmen die Krone auf

Selbstverteidigung – und Selbstbehauptung für Frauen, Mädchen, Männer und Jungen in der Sportschule Hennef
22. April 2018
Vorbereitungslehrgang zur Kyu-Prüfung für G- Judokas in der Turnhalle des Anna-Katharinenstifts Karthaus
22. April 2018

Dülmen und Hünxe setzen sich bei Mannschaftsmeisterschaften in Dülmen die Krone auf

Die 18. Landes-Mannschaftsmeisterschaften im G-Judo wurden am 20. Januar erneut in Dülmen ausgerichtet und standen ganz im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums der G-Judo-Abteilung der DJK Dülmen.

Auch die angereiste Oberbürgermeisterin der Stadt Dülmen, Frau Manuela Pross, ließ es sich nicht nehmen, die G-Judo-Abteilung um Bernard Freitag für das lange und sehr erfolgreiche Engagement zu ehren.  Immerhin konnte der Verein bei der ersten Weltmeisterschaft im G-Judo 2017 in Köln zwei Weltmeisterinnen stellen. Michaela Stutz legte als erste G-Judoka in Deutschland bereits 2016  erfolgreich die Prüfung zum Schwarzgurt ab. Bei so viel Judo-Kompetenz überrascht es natürlich nicht, dass es  der DJK Dülmen einmal mehr gelungen ist, eine nahezu perfekte Meisterschaft durchzuführen.

DJK Adler Buldern stellte wie im vergangenen Jahr die Großsporthalle am Freitagnachmittag der Dülmener Judoabteilung zum Aufbau der drei Wettkampfflächen, Cafeteria und Ausstattung der großen Halle zur Verfügung. “ Ohne solch eine gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen ist so eine Veranstaltung nicht möglich“, sagte Bernard Freitag und bedankte sich ausdrücklich bei der DJK Adler Buldern für ihr Verständnis, auf die Halle schon am Freitag zu verzichten. „Nur hier können wir so eine große Veranstaltung in einem würdigen Rahmen durchführen“, die Halle ist einzigartig. So können auch die Judokas mit mehrfach Schwerstbehinderungen an dieser Meisterschaft aktiv teilnehmen“, sagte Bernard Freitag.

Pünktlich um 12:00 Uhr begann die  offene Mannschaftsmeisterschaft, die, wie im letzten Jahr, als Einzelturnier durchgeführt wurde. Gekämpft wurde in drei Wettkampfklassen, eingeteilt nach Art und Schwere der Behinderung. In den einzelnen Gruppen trafen 2 – 6 Judoka aufeinander. Jeder musste gegen jeden kämpfen, kein Kämpfer schied vorzeitig aus, alle waren bis zum Ende dabei.  Für jeden Sieg wurde dem jeweiligen Verein ein Punkt gutgeschrieben, unabhängig von der Wettkampfklasse, so dass am Ende der Verein mit den meisten Punkten Landes-Mannschaftsmeister wurde. Frauen und Männer wurden dabei getrennt gewertet. Erstmals traten auch sechs niederländische Judoka vom Institut  Rudi Verhagen zur Mannschaftsmeisterschaft an. Unter den 117 Teilnehmern waren natürlich auch alle fünf G-Judo-Weltmeister aus Nordrhein-Westfalen.

In der Wettkampfklasse 3 konnte sich im Schwergewicht der älteste Teilnehmer der Veranstaltung, der 54-jährige Wilhelm Wimsen von den Duisburger-Werkstätten, gegen seine vier Konkurrenten durchsetzen. In der Wettkampfklasse II erkämpfte sich Ben Musaeus von Mifune Hückeswagen mit tollen Techniken den Sieg. In der Wettkampfklasse I war Seriensieger Andre Cohnen von Bayer 04 Leverkusen auch eine Gewichtsklasse höher nicht zu stoppen und gewann alle drei Kämpfe vorzeitig.

Am Ende, nach einer vierstündigen Wettkampfzeit, gab es dieses Mal eindeutige Entscheidungen. Bei den Männern gewann der 1. Budokan Hünxe mit klarem Vorsprung den Titel. Auch bei den Frauen verteidigte Vorjahressieger DJK Dülmen souverän den Gewinn der  Landes-Mannschaftsmeisterschaft.

Im nächsten Jahr wird die offene Landes-Mannschaftsmeisterschaft am 19. Januar 2019 wiederum in der Buldener Großsporthalle durchgeführt.

Ergebnisse:

Frauen:

  1. DJK Dülmen (29)
    2. TSV Bayer 04 Leverkusen (13)
    3. Niederlande (8)
    4. HLC Höxter (7)
    5. 1. Budokan Hünxe (5)
    6. Budokan Bocholt (2)

Männer:

  1. 1. Budokan Hünxe (29)
    2. Werkstatt Duisburg (17)
    3. Budokan Bocholt (14)
    3. DJK Dülmen (14)
    3. Mifune Hückeswagen (14)
    6. TSV Bayer 04 Leverkusen (12)
    6. HLC Höxter (12)
    7. Niederlande (7)
    8. Lebenshilfe Hamm (5)

Einzelergebnisse:

WK 2 -42 kg weiblich

  1. Celiktas, Evin (Bayer Leverkusen)
    2. Schneider, Daniela (Budokan Hünxe)

WK 2 -55 kg weiblich

  1. Schnur, Sandra (DJK Dülmen)
    2. Schwiergolik, Laura (Bayer Leverkusen)

WK 2 +60 kg weiblich

  1. Hendrix, Bonnie (SI Verhagen)
    2. Menke, Lucia (HLC Höxter)
    3. Derks, Sabine (SI Verhagen)
    4. Wardemann, Julia (Budokan Hünxe)
    5. Hülsken, Kathrin (Budokan Bocholt)
    6. Wolters, Maria (Budokan Bocholt)

WK 2 -30 kg männlich

  1. Weren, Thijmen (SI Verhagen)
    2. Baars, Rhandy (SI Verhagen)
    3. Bertels, Mirco (Budokan Hünxe)
    4. Gülle, Raffael (Budokan Hünxe)

WK 2 -55 kg männlich

  1. Lemm, Dustin (Budokan Hünxe)
    2. Günther, Ronny (Mifune Hückeswagen)
    3. Kreuzer, Justin (Budokan Hünxe)
    4. Wipprecht, Jamie (Budokan Hünxe)
    5. Blöhm, Justin (Budokan Hünxe)
    6. Daubenspeck, Torben (Budokan Hünxe)

WK 2 -60 kg männlich

  1. Tritt, Martin (DJK Dülmen)
    2. Köser, Felix (Mifune Hückeswagen)
    3. Lohhöfer, Lars (HLC Höxter)

WK 2 -68 kg männlich

  1. Weidner, Mario (Bayer Leverkusen)
    2. Freitag, Valentin (Bayer Leverkusen)
    3. Weyck, Tobias (DJK Dülmen)
    4. von Kneten, Thorben (Budokan Hünxe)

WK 2 -75 kg männlich

  1. Musaeus, Ben (Mifune Hückeswagen)
    2. Heissig, Björn (Mifune Hückeswagen)
    3. Jonetzek, Maximilian (Bayer Leverkusen)
    4. Groh, Tobias (Budokan Hünxe)

WK 2 -78 kg männlich

  1. Ziemski, Sebastian (Mifune Hückeswagen)
    2. Lammers, Daniel (Budokan Bocholt)
    3. Plakowski, Günter (Werkstatt Duisburg)
    4. Abeln, Philipp (Budokan Bocholt)
    5. Leichsenring, Thomas (HLC Höxter)

WK 2 -90 kg männlich

  1. Frey, Michael (DJK Dülmen)
    2. Hartmann, Dustin (Lebenshilfe Hamm)
    3. Gietzold, Daniel (Bayer Leverkusen)

WK 2 +90 kg männlich

  1. Hartmann, Christoph (HLC Höxter)
    2. Geuting, Daniel (Budokan Bocholt)
    3. Petersberg, Leo (Mifune Hückeswagen)

WK 3 -46 kg männlich

  1. Höhmann, Mark (Budokan Hünxe)
    2. Juppe, Emanuel (Budokan Bocholt)
    3. Ciemiga, Janik (Budokan Hünxe)
    4. Körner, Niklas (Budokan Bocholt)

WK 3 -57 kg männlich

  1. Höltker, Patrick (DJK Dülmen)
    2. Jünemann, Dieter (DJK Dülmen)
    3. Espendiller, Rolf (DJK Dülmen)
    4. Jansen, Tim (Bayer Leverkusen)

WK 3 -60 kg männlich

  1. Himmelbach, Jan (Budokan Hünxe)
    2. Petschauer, Justin (Budokan Hünxe)
    3. May, Johannes (Mifune Hückeswagen)

WK 3 -70 kg männlich

  1. Radel, Malte (Werkstatt Duisburg)
    2. Krisch, Thomas (Werkstatt Duisburg)
    3. Köbbemann, Leonard (DJK Dülmen)
    4. Wittka, Andreas (Werkstatt Duisburg)

WK 3 -75 kg männlich

  1. Borgmann, Andreas (HLC Höxter)
    2. Merkl, Kim (Budokan Bocholt)
    3. Papies, Philipp (Budokan Hünxe)
    4. Boos, Benjamin (HLC Höxter)
    5. Köhler, Arne (Bayer Leverkusen)
    6. Kennig, Aron (DJK Dülmen)

WK 3 -95 kg männlich

  1. Hennig, Andreas (Werkstatt Duisburg)
    2. Specht, Tobias (Lebenshilfe Hamm)
    3. Wentrup, Alexander (DJK Dülmen)
    4. Klein-Allermann, Nico (Budokan Hünxe)
    5. Lavista, Pierre (Budokan Hünxe)

WK 3 +95 kg männlich

  1. Wimsen, Wilhelm (Werkstatt Duisburg)
    2. Hartmann, Andreas (HLC Höxter)
    3. Grund, Manfred (Werkstatt Duisburg)
    4. Spaan, Michael (Werkstatt Duisburg)
    5. Brauer, Eduard (Bayer Leverkusen)

WK 3 -60 kg weiblich

  1. Schickhoff, Christine (DJK Dülmen)
    2. Teriete, Svenja (DJK Dülmen)
    3. Kececi, Nilay (Budokan Hünxe)
    4. Müller, Julia (Bayer Leverkusen)
    5. Piontek, Jessica (DJK Dülmen)

WK 3 -73 kg weiblich

  1. Libuda, Jessica (DJK Dülmen)
    2. Eschbach, Lisa-Marie (Bayer Leverkusen)
    3. Latsch, Pia (DJK Dülmen)
    4. Flüchter, Lisa (DJK Dülmen)
    5. Meißner, Tanja (DJK Dülmen)

WK 3 -95 kg weiblich

  1. Seidel, Sonja (DJK Dülmen)
    2. Jokisch, Miriam (DJK Dülmen)
    3. Evers, Vivien (HLC Höxter)
    4. Ufers, Julia (Bayer Leverkusen)
    5. Thiesen, Jessica (Bayer Leverkusen)
    6. Terlau, Nadine (DJK Dülmen)

WK 3 +100 kg weiblich

  1. Pfeiffer, Monique (DJK Dülmen)
    2. Tilgner, Sandra (Budokan Hünxe)

WK 1 -60 kg weiblich

  1. Stutz, Michaela (DJK Dülmen)
    2. Knopp, Stephanie (Bayer Leverkusen)
    3. Todt, Jasmin (Budokan Hünxe)

WK 1 -70 kg weiblich

  1. Sieblitz, Jasmin (Budokan Hünxe)
    2. Niemeyer, Carina (DJK Dülmen)

WK 1 +80 kg weiblich

  1. Zucht, Jennifer (Bayer Leverkusen)
    2. Kock, Sandra (DJK Dülmen)
    3. Kuhne, Andrea (Budokan Bocholt)

WK 1 -63 kg männlich

  1. Barendonk, Patrick (Budokan Bocholt)
    2. Gramsch, Andreas (Budokan Hünxe)
    3. Müglitz, Patrick (DJK Dülmen)

WK 1 -80 kg männlich

  1. Conen, Andre (Bayer Leverkusen)
    2. Brieler, Christian (Lebenshilfe Hamm)
    3. Doering, Tom (Budokan Bocholt)
    4. Wind, Bastian (Budokan Hünxe)

WK 1 -90 kg männlich

  1. Karmasch, Timo (Budokan Hünxe)
    2. Holtackers, Jasper (SI Verhagen)
    3. Kamp, Gunnar (HLC Höxter)

WK 1 +90 kg männlich

  1. Trost, Wolfgang (Bayer Leverkusen)
    2. van der Heijden, Jurgen (SI Verhagen)
    3. Wichert, Lars (Lebenshilfe Hamm)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.