Ein Wochenende voller Judo DJK Dülmen richtet zwei Meisterschaften und ein Turnier aus

Judoka treten an DJK Dülmen feiert sein 100-jähriges Bestehen mit vielen Aktionen.
15. Januar 2020
100 Jahre DJK Dülmen: ID-Judo als Auftakt ins Jubiläumsjahr BRSNW
16. Januar 2020

Ein Wochenende voller Judo DJK Dülmen richtet zwei Meisterschaften und ein Turnier aus

VON XENIA KLAFFKE

Buldern/Dülmen. Das Wochenende steht ganz im Zeichen des Judos – zumindest in der Zweifachturnhalle, Gewerbestraße 11, in Buldern. Denn an diesem Samstag und Sonntag, 18. und 19. Januar, richtet dort die DJK Sportfreunde Dülmen 1920 e.V. die 20. offene Landes-Mannschafts-meisterschaft im ID- Judo sowie die U15-Kreiseinzelmeisterschaften und die Kreisturniere der Altersgruppen U10, U13 und U18 aus.

Die vom Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW und dem NWJV veranstaltete Landes-Mannschafts-meisterschaft im ID-Judo findet am Samstag ab 11 Uhr statt. Die Kämpfe auf drei Matten beginnen ab 12 Uhr. Um 16.30 Uhr werden die Sieger geehrt. Die offene Landes- Mannschaftsmeisterschaft für Menschen mit geistiger Behinderung wird als, Einzel- Turnier’ in drei Wettkampfklassen ausgetragen. Die Mannschaft mit den meisten Punkten wird Landesmeister. „Hier können auch Judoka mit Schwerstbehinderungen aktiv teilnehmen“, so DJK- Trainer und Organisator Bernard Freitag. Denn die drei Wettkampfklassen sind dem Können der Sportler angepasst. Zudem gibt es geschlechtlich getrennte Einzelwertungen.

Am Sonntag finden die von der NWJV-Kreisjugendleitung veranstalteten U15-Kreiseinzelmeister-schaften und die Kreistumiere der Altersgruppen U10, U13 und U18 statt. Ab 11 Uhr wird dort auf zwei Matten gekämpft. Die besten vier je Gewichtsklasse qualifizieren sich für die Bezirksein-zelmeisterschaft. Interessierte können die Meisterschaften und die Turniere besuchen und die DJK-Judoka unterstützen. Weitere Infos auf www.djk-judo.de.

Bernard
Bernard
Judotrainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.