ID-Judoka auf der Karthaus Perfekte Gastgeber

Mittwochsgruppe der DJK erfolgreich Judoprüfung mit Stempelheft
15. Mai 2019
NRW ist bundesweit !
16. Juni 2019

ID-Judoka auf der Karthaus Perfekte Gastgeber

Drei Schwarze Gürtel konnten nach dem Wochenendlehrgang im Anna-Katharinenstift verteilt werden. Die DJK Dülmen sorgte wieder für perfekte Bedingungen.

DÜLMEN. 16.06.2019 Bereits im letzten Jahr konnten die ID-Judoka in Nord-rhein-Westfalen drei Wochenendlehrgänge besu­chen und dort ihre Vor-kenntnisse verfeinern, um abschließend eine Teilprü­fung auf dem Weg zum Schwarzgurt zu absolvieren. Auch in diesem Jahr werden drei Lehrganswochenenden in Dülmen angeboten – der erste fand jetzt zum Thema Nage-No-Kata statt.

Jörg Wolter versucht dann jeweils den letzten Fein­schliff beizubringen, da-mit die angehenden Schwarz­gurte in der jeweiligen Teil­prüfung erfolgreich ihre bes­ten Techniken demonstrieren können.

Die DJK Dülmen sei ein perfekter Gastgeber, lobten Trainer und Prüfungs- kom­mission. Bernard Freitag stellte mit dem Anna-Katharinen­stift Karthaus eine große Halle zum Trainieren und Übernachten.

Diesmal kamen 17 Judoka aus dem gesamten Bundes­gebiet. Fünf Judoka stellten sich der Prüfungskommissi­on, drei Prüflinge konnten sich am Ende über den be­gehrten Schwarzen Gürtel freuen.

Bernard
Bernard
Judotrainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.