Judo spielerisch erlernen

Zu Weihnachten einen neuen Gürtel
28. Dezember 2018
Erfolgreicher Start ins neue Turnier-Jahr G-Judoka in Belgien
10. Januar 2019

Judo spielerisch erlernen

Die Judoka der DJK Dülmen haben viel Erfahrung im Training mit den Kindern bereits sammeln können. Nun beginnt ein neuer Lehrgang.

Anfängerlehrgang für Kinder

DÜLMEN (jp). Einen neuen Anfängerlehrgang Judo bie­tet die entsprechende Abtei­lung der DJK Dülmen Mäd­chen und Jungen im Alter zwischen fünf und neun Jahren. Jeden Dienstag oder Donnerstag von 15 Uhr bis 17 Uhr können die jungen Judoka in der Turnhalle der Augustinusschule an der Sendener Straße erste Erfah­rungen sammeln und die Selbstverteidigungssportart spielerisch erlernen.

Trainer Bernard Freitag: „Das deutsche Sportabzeichen Judo bietet im Elemen­tarbereich Spiele und vieles mehr. Diese geben dem Un­terricht viel Schwung. Das Trainerteam freut sich auf jedes Kind.“ Die Trainer sind davon überzeugt, dass Judo die Ko­ordination und Körperemp­finden verbessert, Bewe­gungsdefizite ausgleicht, das Einfühlungsvermögen von Kindern fördert und da­durch eventuellen Gewalt­handlungen vorbeugt. „Un­ser Programm bringt die motorische, sensorische und soziale Entwicklung der Fünf- bis Siebenjährigen entscheidend voran“, so Freitag.

Bernard
Bernard
Judotrainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.